Förderung

Das Vorhaben „Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters“ wird im Rahmen des Akademienprogramms von der Bundesrepublik Deutschland und vom Freistaat Bayern gefördert.

Des Weiteren wurde die Bearbeitung des Katalogs in den vergangenen Jahren immer wieder durch großzügige Drittmittelfinanzierung unterschiedlicher Förderinstitutionen unterstützt.t_initiale_heidelberg_UB